Fish’n smile : Bessere Bedingungen für Fischverarbeiterinnen im Senegal


In Mballing, einer Küstenstadt im Senegal, bietet die Verarbeitung von Fischen und Meeresfrüchten eine Lebensgrundlage für etwa tausend Menschen. Unter ihnen sind die 200 Frauen der Gruppe „Bok Liggeey“. Diese Frauen, die in der Trocknung und im Räuchern von Fisch und Meeresfrüchten tätig sind, haben ihre Aktivitäten im Jahr 2014 dank des Einsatzes von Solartrocknern des CEAS vorangetrieben. Angesichts der ermutigenden Ergebnisse geht es nun darum, einen kompletten und professionellen Verarbeitungsbetrieb für Lebensmittel einzurichten. Der Schlüssel liegt in der Öffnung der Exportmärkte und der Aussicht auf bessere Einkommen für sie und ihre Familien.

Mit einer Spende solche Projekte unterstützen


Im Senegal bietet die Fischerei rund 600’000 Menschen oder 5% der Bevölkerung des Landes eine Lebensgrundlage. Die traditionelle Methode der Trocknung von Fischen am Boden und in Fliegenschwärmen stellt die allgemeine Gesundheit in Frage und verursacht Verluste von bis zu 50 %. Doch Tausende von Frauen in Küstenstädten sind stark von dieser Tätigkeit abhängig.

Das Projekt in Kürze

Das Projekt soll als Beispiel auf nationaler Ebene dienen und der Gruppe geeignete Räume zum Waschen, Trimmen und Verpacken von Fisch zur Verfügung stellen. Diese Anlagen ergänzen die auf der Baustelle installierten Solartrockner. Auf diese Weise können die Frauen von Mballing in Würde arbeiten und ihre Familien unterstützen. Sie werden auch in den Bereichen Lebensmittelhygiene, Management und Marketing geschult. Ein Dialog mit den lokalen und nationalen Behörden soll die Bedingungen für die Fischverarbeitung im ganzen Land verbessern.

Unterstützen wir gemeinsam diese Art von Projekten!

fishandsmile2

Was sich durch unsere Aktivitäten im Dorf Kafountine in diesem Bereich geändert hat:

Bleiben Sie informiert!

Durch unsere Zeitung erhalten sie regelmässig aktuelle Infos zu unseren Projekten.

Folgen Sie uns

Website erstellt mit der Unterstützung von

Unterstützen Sie uns

  • CEAS – Centre Ecologique Albert Schweitzer
    Rue des Amandiers 2
    CH-2000 Neuchâtel

  • CPP 20-888-7

2019 © Centre Ecologique Albert Schweitzer Suisse
powered by IdealPC Sàrl